Der erste Monat des Jahres ist auch schon fast vorbei. Zeit für Bilanz. Was habe ich mir dieses Jahr vorgenommen und wie sieht es aus? Waren es nur Jahresvorsätze, die im Zuge der Euphorie vorgenommen wurden, oder konnten einige Vorsätze tatsächlich durchgezogen werden. An sich finde ich Jahresvorsätze immer eher eine kritische Sache. Auf der anderen Seite braucht man aber auch gewisse Motivationstreiber wie Ziele. Denn ohne Ziele wissen wir nicht für was wir das alles machen. Daher sollte man das ganze Thema nicht so streng sehen sondern eher differenzierter. Also let's go:

1) Mehr Sport machen:

Klar, die erst Woche war auf jeden Fall sehr sportlich. Da war die Motivation noch sehr groß. Aber mittlerweile mache ich immer noch 2x die Woche Sport. Einmal gehe ich joggen und sonst noch einmal ins Fitnessstudio. Bis jetzt ist alles gut. Ich mache tatsächlich mehr Sport als letztes Jahr. Und ich habe das Gefühl, dass ich es dieses Mal auch verstanden habe. Sport wird hoffentlich ein wesentlicher Bestandteil meines Alltags bleiben.

2) Gesunde Ernährung:

Ja... damit hatte ich tatsächlich meine größten Probleme. Und als ich erfahren habe, dass McDonalds wieder diese Coupons hat, konnte ich nicht anders. Aber ansonsten versuche ich trotzdem noch gesund zu essen. Einfach weniger Süßigkeiten und Knabber-Zeug. Aber das klappt an sich auch ganz gut. Klar, es fällt mir schwer, aber bis jetzt gehts.

3) Karriere:

Zwar noch nicht umgesetzt, aus diversen anderen Gründen, aber die Absicht, der Wille ist noch da. Momentan muss ich meine Termine fürs Jahr koordinieren und plane wann mir eine betriebliche Weiterbildung wie die von lts-media.de. Ich muss einfach was machen. Denn aktuell bin ich auch nicht so zufrieden mit meiner aktuellen Stelle. Daher möchte ich an mir arbeiten, sodass ich für den Berufsmarkt attraktiver werde. Also: let's go!


Beste Grüße!