Hallo zusammen,

ich hoffe euch geht es gut! Wir haben uns schon länger nicht mehr gehört, die Zeiten sind doch etwas chaotisch, ich denke da pflichtet mir jemand. Insbesondere in letzter Zeit habe ich gemerkt, wie wichtig es ist das Haus zu verlassen und frische Luft zu schnappen. Ich verbringe den ganzen Tag im Home-Office und muss deshalb jeden Abend raus, um einfach mal was anderes zu sehen und abzuschalten. Noch bis vor kurzem hat man das alles als Selbstverständlichkeit angesehen, aber aufgrund der Korona-Krise weiß ich meinen Freiraum und die Möglichkeit einfach nach draußen zu gehen und mich mit Freunden zu treffen, viel mehr zu schätzen, weil man es eben lange nicht durfte bzw. immer noch nur in Maßen darf. Ich denke da stimmt mir jeder zu.

Insbesondere die letzte Zeit über habe ich insbesondere die Gegend um mein Haus erkundet, da ich eben nicht weiter wegfahren konnte bzw. durfte. Ich habe auch einen großen Park vor der Haustür, nur leider bietet der Park wenig Beschäftigung und Sitzmöglichkeiten. Nun spiele ich mit dem Gedanken, mich mal an die Stadt zu wenden und vorzuschlagen, die Parkanlage zu erneuern bzw. aufzubessern. Was haltet ihr von der Idee? Insbesondere Sitzmöglichkeiten und Sitzgruppen fehlen, wo man sich eben einfach mal entspannen kann oder auch draußen was essen kann. Ich habe auch schon was rausgesucht, wie ich mir das Ganze vorstelle: https://www.contiparkbanksysteme.de/. Das könnte ich dann direkt bei der Stadt vorschlagen, sodass hier vielleicht etwas in die Wege geleitet werden kann. Wieso sich nicht auch mal für die eigene Stadt engagieren und damit auch anderen etwas gutes tun. Wie gesagt, ich würde gerne mal wissen, was ihr von dieser Idee haltet.

LG!